Fotomanagement DAM

Bildsuche – wie die berühmte Nadel im Heuhaufen

Ein Fotograf hat wunderschöne Bilder gemacht. Drei Jahre später bestellt der Kunde einige Fotos nach. Und dann beginnt beim Fotografen oft … das Suchen.

1

(c) sinus

Es ist erstaunlich, dass im Zeitalter der digitalen Fotografie das Auffinden von Bildern eher schwieriger geworden ist. Viele Fotografen haben Mühe damit, nicht zuletzt darum, weil sie sich halt „nur“ als Künstler verstehen, das Handling der Bilder ist für sie unwichtig und eher der Job von Archivisten.

Wir bei sinus sind der Ansicht, dass die Fotografie auch das richtige, zeitgemässe Handling der digitalen Daten umfasst. Das beinhaltet sowohl die richtigen Grundeinstellungen der Kamera, die richtige Wahl von Farbprofil, Auflösung, ISO und eben auch die richtige Archivierung aller Fotos.

(c) sinus

2

(c) sinus

Wir setzen, nach einer sorgfältigen Evaluation, seit Jahren professionelle Software zur Archivierung und zum Datenmanagement (DAM) ein.

So eine Software ermöglicht es, Fotos per IPTC, XMP und EXIF textlich zu versehen, so dass unsere erstellen Fotos auch noch nach Jahrzehnten gefunden werden können. Selbst wenn es diese Datenmanagenemt-Software – in unserem Fall „IMatch“ – nicht mehr geben würde, könnten wir unsere Fotos dank diesen sogenannten Metadaten gut wieder finden.
Das aber auch deshalb, weil wir eine sehr moderne, intelligente Namenskonvention einsetzen. Und dass wir unsere Fotos regelmässig und korrekt sichern, braucht schon fast nicht erwähnt zu werden … trotzdem ist es nicht überall eine Selbstverständlichkeit.

(c) sinus